Tasmota WiFi WLan IoT RGB LED Controller WS2812

7,58 

Tasmota WiFi WLan IoT RGB LED Controller WS2812 flash OTA inkl. ESP-01 Modul

Lieferzeit: sofort

40 vorrätig

Beschreibung

Tasmota WiFi WLan IoT RGB LED Controller WS2812 flash OTA inkl. ESP-01 Modul

Tasmota RGB Controller WS2812 Module Set © androegg

ESP-01 Tasmota RGB LED Controller WS2812 Module © androegg

ESP-01 RGB LED Controller Tasmota WS2812 Module © androegg

AI Thinker ESP8266 ESP-01 Module with Tasmota Firmware © androegg

ESP8266 ESP-01 Pins © androegg

Tasmota ESP8266 Firmware Generic Web Interface © androegg

Tasmota ESP8266 Firmware WS2812 Web Interface © androegg

Tasmota ESP-01, ESP-01 Modul mit Tasmota Firmware geflasht

 

Das Tasmota ESP-01 WS2812 RGB LED Modul Set beinhaltet:

  • 1 Stück ESP8266 ESP-01 mit Tasmota Firmware
  • 1 Stück ESP-01 WS2812 RGB LED Controller Modul
  • 1 Stück Adapter Anschlusskabel

 

Das ESP-01 Tasmota RGB Controller Set erlaubt die einfache Anbindung beipielsweise an

  • WLan Netzwerk
  • MQTT
  • Domoticz

 

Das WS2812 RGB LED Controller Modul verfügt über

  • passenden Anschluss für den ESP-01
  • integrierten Spannungskonverter
  • Power LED
  • RST Taster
  • VCC GND Anschluss
  • XH Anschlussbuchse, sowie passendes Adapterkabel

 

Der 8Mbit Flash Speicher des ESP-01 Moduls ist bereits betriebsfertig mit der Tasmota Firmware geflasht.

Das ESP8266 ESP-01 Modul verfügt bereits über die Tasmota Firmware und kann mittels dem integrierten Webinterface in wenigen Schritten konfiguriert werden:

  1. Wenige Sekunden nach Spannungsversorgung erscheint ein neuer AP (Access Point) Tasmota_???? in der WLan Netzwerkumgebung
  2. Die Anmeldung erfolgt unverschlüsselt und ohne Passwort.
  3. Nach Herstellung einer WLan Netzwerkverbindung wird mittels Browser das Tasmota Konfigurationsmenü unter http://192.168.4.1 aufgerufen
  4. Zur Anmeldung im lokalen Netzwerk kann
    1. mittels Klick auf Scan for wifi networks die Liste verfügbarer Netzwerke aufgerufen und durch einen Klick übernommen werden
    2. alternativ kann das WLan Netzwerk durch Eintrag im Feld AP1 SSId konfiguriert werden
  5. Des Weiteren muss im Feld AP1 Password das SSId Passwort angegeben werden.
  6. Im Feld Hostname muss ein eindeutiger Hostname (Name des Moduls im Netzwerk) angegeben werden.
  7. Durch Klick auf den Button Save werden die konfigurierten Daten übernommen und im ESP8226 gespeichert.

Das ESP8266 Modul startet neu und meldet sich im konfigurierten WLan Netzwerk an.

  1. Dabei bezieht das ESP8266 Modul mittels DHCP eine neue IP-Adresse. das heisst, der erneuten Aufruf des Tasmota Webinterface mittels Brwoser erfolgt nun mittels Namensauflösung des zuvor festgelegten Hostname, beispielsweise http://tasmota_esp bzw. http://tasmota_esp.local (sollte eine Namensauflösung nicht unterstützt werden, einfach im Router Webinterface, in der Übersicht verbundener WLan Geräte die IP Adresse des Tasmota Moduls ausfindig machen.
  2. Schlussendlich muss nun noch das ESP8266 Modul mittels Klick auf den Button Configure Template für den WS2812 konfiguriert werden.
    1. im Drop Down Based on den Wert Generic auswählen
    2. im Drop Down GPIO2 den Wert WS2812 auswählen
  3. durch Klick auf den Button Save erfolgt ein Neustart des Moduls

Nach erfolgreichem Neustart erscheint das geänderte Template mit

  • Toggle Button
  • 3 Schieberegler zur LED Steuerung

 

Sollte die WLan Konfiguration fehlerhaft sein, kann die Tasmota Firmware mittels Hardware Reset zurückgesetzt werden, hierzu

  1. das ESP8266 Modul 6 mal für 1-2 Sekunden mit Spannung versorgen
  2. nach dem 7. Neustart startet der ESP-01 im AP Modus, sodass die WLan Konfiguration erneut (wie oben beschrieben) durchgeführt werden kann

Ferner unterstützt die Tasmota Firmware OTA (On The Air) Update über WLan sodass auch eine andere Firmware installiert werden kann.

Tasmota ESP-01, ESP-01 with Tasmota Firmware

 

The ESP-01 WS2812 RGB LED Controller Set incl.:

  • 1 piece ESP8266 ESP-01 Module incl. Tasmota 8.2 Firmware
  • 1 piece ESP-01 WS2812 RGB Controller Modul
  • 1 piece Adapter Wire

The Tasmota RGB Module Module Set is perfect for easy integration into

  • WiFi Network
  • MQTT
  • Domoticz

 

The ESP-01 WS2812 RGB Controller Module features:

  • ESP-01 Socket
  • integrated Voltage Converter
  • Power LED
  • RST Button
  • VCC GND Pin
  • XH Socket for XH Adapter Wire (included)

 

The ESP-01 Flash is allready flashed with Tasmota Firmware.

The ESP8266 ESP-01 Module is based on Tasmota Firmware. Tasmota Firmware features an integrated web interface for easy configuration.

  1. after starting ESP8266 Module a new WiFi AP (Access Point) Tasmota_???? appears
  2. connect to new Tasmota_???? AP without password
  3. after WiFi connection open webinterface at http://192.168.4.1 thru browser
  4. for client WiFi network configuration
    1. click on Scan for wifi networks for getting a list of available WiFi Networks and click on name of listed Wifi networks
    2. or write SSId name in field AP1 SSId
  5. enter valid SSId password in field AP1 Password
  6. enter a unique hostname in field Hostname (unique Module name in WiFi network)
  7. click on button Save

 

The ESP8266 Module restarts and establishes a WiFi Client connection.

  1. The client connection is based on DHCP, so the modules IP address is set from router. To reconnect to web interface thru brwoser use given Hostname for example http://tasmota_esp or http://tasmota_esp.local
    For getting modules actual IP address
    check your router for newly connected devices
  2. to activate / configure WS2812 Module click on Button Configure Template
    1. select in Drop Down field Based on value Generic
    2. select in Drop Down field GPIO2 value DS2812
  3. click on save

The ESP8266 Module restarts, the configured template with

  • Toggle Button
  • 3 LED Controller Slider

 

The ESP8266 Tasmota Module supports hardware based factory default reset. For factory default reset

  1. connect ESP8266 6 times for 1-2 Seconds to power supply
  2. on 7. resatrt the ESP-01 starts in AP Mode

 

The Tasmota Firmware features OTA (On The Air) Update function thru WiFi for Updating also changing Module Firmware.

ESP-01 Features:

  • CPU / MPU:
    • Frequency: 80 / 160 MHz.
    • Risk: 32-bit
    • Instruction Ram: 64 Kb
    • Data Ram: 96 Kb
  • SPI Flash:
    • Flash memory: 8Mb
    • clock frequency: 120 MHz.
    • Page program: up to 256 bytes in 0.7ms (TYP)
    • Sector erase: 512Kb in 150ms
    • Chip erase: 10s
    • High Speed Clock Frequency:
    • -120MHz for fast read with 30PF load
    • -Dual I/O Data transfer up to 180Mbits/s
    • -Quad I/O Data transfer up to 360Mbits/s
    • Deep power-down: 5μA (MAX)
    • Write Cycles: > 100,000 write cycles per sector
      Data retention: > 20 Years
  • 802.11 b/g/n protocol
  • supports Wi-Fi Direct (P2P)
  • soft-AP Integrated TCP/IP protocol stack
  • integrated PCB Antenna
  • +19.5 dBm output power in 802.11b mode
  • Power down leakage current of < 5uA
  • Integrated low power 32-bit MCU
  • supported Interface
    • SDIO 2.0
    • SPI
    • UART
    • STBC
    • MIMO
  • A-MPDU & A-MSDU aggregation & 0.4μs guard interval
  • Wake up and transmit packets in < 2ms
  • Standby power consumption of < 1.0mW (DTIM3)

Kurzanleitung

Kurzanleitung zum Tasmota WS2812 Modul

Das WS2812 ESP-01 Modul verfügt über eine integrierten Spannungskonverter und benötigt eine Spannungsversorgung von 5V.

Anschluss des ESP8266 Tasmota WS2812

Zur Spannungsversorgung den Pin VCC mit + und den Pin GND mit – des Gleichstromnetzteils verbinden.

Das mitgelieferte 3-polige JST-XH Kabel wird in die am WS2812 Modul dafür vorhergesehene Buchse eingesteckt und mit dem jeweiligen 5V LED Modul oder LED Band wie folgt verbunden.

  1. rotes Kabel / VCC auf 5V+ LED
  2. schwarzes Kabel / GND auf 5V- LED
  3. gelbes Kabel / Signal auf Signal LED

ESP8266 WS2812 Tasmota Modul im Netzwerk anmelden

Nachdem das ESP8266 Modul mit 5V Spannung versorgt wird erscheint ein neuer AP (Access Point) TASMOTA_????? in der WLan Netzwerkumgebung. Zur WLan Konfiguration mit dem TASMOTA_????? AP verbinden, die Verbindung erfolgt unverschlüsselt / ohne Passwort.

Insofern innerhalb der Netzwerkkonfiguration des PC oder MAC DHCP aktiviert ist, wird seitens Tasmota eine IP Adresse vergeben (üblicherweise 192.168.4.2). Sollte eine manuelle IP Adresse benötigt werden die Netzwerkkonfiguration wie folgt statisch vergeben:

  • IP-Adresse 192.168.4.2
  • Teilnetzmaske 255.255.255.0
  • Router 192.168.4.1

Nach erfolgreicher Verbindung das Tasmota Webinterface im Browser unter

http://192.168.4.1

aufrufen.

Im Tasmota Webinterface den WLan Scan / Netzwerksuche mittels klick auf Scan for wifi networks ausführen.

Nach wenigen Sekunden erscheint eine Liste verfügbarer WLan Netzwerke, hier das entsprechende Netzwerk auswählen / anklicken. Der Netwerkname / SSID wird automatisch in das Feld AP1 SSId übernommen, im Feld AP1 Password das dazugehörige Passwort eingeben.

Durch Klick auf den Button Save werden die konfigurierten Daten gespeichert und das Tasmota ESP8266 WS1812 Modul startet neu. Die IP Adresse des Tasmota ESP8266 wird dabei üblicherweise mittels DHCP über den Router vergeben. Um sich nun erneut mit dem ESP8266 zur verbinden die IP Adresse über das Webinterface des Routers ausfindig machen.

Tasmota WS2812 konfigurieren

Mittels der, durch den Router vergebenen IP Adresse erneut über einen Browser mittels http://neueIP auf das Tasmota Webinterface zugreifen. Im Tasmota Webinterface zunächst die Modul Konfiguration auf Generic ändern, hierzu im Tasmota Web Interface auf Module Configuration klicken. Im Module Type Drop Down Generic (0) auswählen und Save klicken.

 

 

 

Innerhalb weniger Sekunden startet der ESP8266 erneut als Generic Modul. Um nun den WS2812 LED Controller zu aktivieren erneut das Menü Module Configuration aufrufen. Nun muss lediglich D4 GPIO2 auf WS2812 (7) gesetzt werden und mittels Klick auf Save gespeichert werden.

 

 

 

 

 

 

Nach erfolgtem Neustart erscheint nun das Tasmota Webinterface mit dem RGB Controller Interface.

 

 

 

 

 

 

 

WLan Verbindungsprobleme / Tasmota Default Reset

Das Tasmota ESP8266 Modul unterstützt ein Boot Count Reset, mit einfachen Worten wird das Modul in einem entsprechenden Intervall gebootet (6 x kürzer als 3 Sekunden mit Spannung versorgt) erfolgt ein Default Reset. Dementsprechend das Tasmota Modul 6 mal für wenige als 3 Sekunden mit Spannung versorgen, nach der siebten Spannungsversorgung (6 mal an aus beim siebten mal bleibt die Spannungsversorgung bestehen) erscheint wie oben genannt der TASMOTA_???? AP.

Das könnte dir auch gefallen …